Kinderrechte Special Forces

In einem Osterferienworkshop „Kinderfilmwerkstatt“ vom 22.04 – 25.04.14 beteiligten sich 15 Kinder daran, einen Science-Fiction-Film zum Thema Kinderrechte zu produzieren.

Der Film besteht aus einzelnen Missionen, die je ein Kinderrecht behandeln.
In jeder der 4 Missionen ist ein Kinderrecht verletzt worden; schnell wird die Kinderrechte Special Forces darüber informiert, die sich der Mission sofort annimmt.
Alles wendet sich zum Guten.

Mit den verschiedensten filmischen Mitteln, von Stop-Trick über Playmobil-Trick bis Greenscreen, haben die Kinder ihre Missionen aufgenommen.

In unserer Woche der Kinderrechte findet erneut ein Workshop statt, der sich mit den Kinderrechtsmissionen befasst und das Projekt vorantreibt. Auch Privatpersonen und Gruppen sind herzlichst dazu aufgerufen, an diesem Projekt weiterzuarbeiten und es durch eigene kreative Filme fortzuführen.
Wie alles funktioniert könnt ihr hier nachlesen.

Wappen & Commander

“Diese zwei müssen Sie kennen.”

Das Wappen der Kinderrechte Special Forces. (links) Gemeinsam mit den Kindern haben wir natürlich ein Wappen entwickelt, das als Ausweis gilt. Besitzt ein Kind ein solches, oder trägt es sogar, gehört es zu der KR Special Forces und rettet auf jedem erdenklichen Planeten Kinder aus Notsituationen.

cropped-HeaderLogo.jpg

Der Commander (rechts) ist auch eine wichtige Figur. Von ihm werden die Kinderrechte erklärt und die zu erledigenden Aufgaben überbracht. Er stellt die Leitfigur der Kinderrechte Special Forces dar.